Gentechnik: Trend zu immer mehr Tierversuchen stoppen!

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt soll ethische Grenzen stärken

Mittwoch, 2. July 2014

In einem offenen Brief fordert ein Bündnis von Organisationen Bundesland­wirtschafts­minister Christian Schmidt auf, gegen den Anstieg von Tierversuchen im Bereich Gentechnik aktiv zu werden.

Monsanto und Pioneer ziehen Anbauanträge für vier weitere Gentechnik-Pflanzen zurück

Neun Anträge auf Anbau noch aktuell

1. Juli 2014. Während eine seit Monaten erwartete Entscheidung der Europäischen Kommission über den Anbau der gentechnisch veränderten Maislinie 1507 immer noch nicht gefallen ist, gibt es jetzt Informationen darüber, dass die Industrie von Plänen für den Anbau transgener Pflanzen in der EU weiter abrückt. Nach Recherchen von Testbiotech haben US-Unternehmen allein in jüngster Zeit vier Anbauanträge zurückgezogen.

EFSA: Freibrief für unkontrollierte Verbreitung von Monsantos Gentechnik-Raps

Umweltministerin Hendricks soll gegen drohende Auswilderung der Pflanzen aktiv werden

Donnerstag, 26. June 2014

Vor einer unkontrollierten Ausbreitung von gentechnisch verändertem Raps in der EU warnen zehn Organisationen in einem Brief an Umweltministerin Barbara Hendricks. Anlass des offenen Briefs ist eine aktuelle Stellungnahme der Europäischen Lebensmittel­behörde EFSA, die sich für eine EU-Importzulassung von vermehrungsfähigem Raps der Firma Monsanto (MON88302) ausspricht. Dieser wurde gegen das Spritzmittel Glyphosat resistent gemacht und soll hier zu Futtermitteln verarbeitet werden.

Seiten

Subscribe to testbiotech RSS